Warum Sonnett Solar?

Weil wir Ihr Spezialist für Solarenergie, Energieeffizienz, Photovoltaikanlagen sowie Wallboxen und Ladesäulen sind. Wir betreuen Privatkunden und Unternehmen in ganz Deutschland. Bei Montagen von Photovoltaikanlagen beschränken wir uns nicht nur auf Deutschland, sondern werden bei größeren Projekten (ab ca. 200 kW) auch gerne in der ganzen Welt für Sie tätig. Hochwertige Produkte und ein langjähriges fachliches “Knowhow” unseres Ingenieurteams garantieren Ihnen hohe Erträge und optimalen Energienutzen

Weltweit installierte PV-Anlagen
Weltweit betreute PV-Anlagen​
Weltweit installierte MW​

Jahrzehntelange Erfahrung

Seit über 20 Jahren planen und errichten wir Photovoltaikanlagen in jeder Größenordnung und in verschiedenen Ländern, abgestimmt auf Ihre individuellen Wünsche. Die Wartung und das Monitoring dieser Anlagen, sowie unabhängige Effektivitäts- sowie Due-Diligence-Gutachten, runden unser vielseitiges Angebot ab.

Photovoltaik-Experten

Durch unsere jahrzehntelange Erfahrung wissen wir wie eine Photovoltaikanlage nicht nur schön aussieht, sondern auch wie sie den höchstmöglichen Ertrag bringt. Dieses Zusammenspiel macht uns einzigartig.

Vertriebspartner werden

Wenn Sie einen Betrieb haben und gewerblich Solaranlagen montieren, bieten wir Ihnen sehr gerne eine Kooperation an. Um Gewerbekunde zu werden klicken Sie bitte auf den unteren Button und füllen Sie das Kontaktformular für Gewerbekunden aus. Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung.

Balkonanlagen

inkl. Montageschienen für 2 Solarmodule in landscape Montageausführung, 4 Modulendklemmen und 2 Modulmittelklemmen, Wechselstrom Gegenstecker, Dachhaken wahlweise für Dachmontage, Balkonmontage oder Fassadenmontage
Jetzt Neu

Sei Bereit

Deine eigene energie zu produzieren

Investieren

Investieren Sie in eine PV-Anlage und verdienen danach sogar Geld.

Einspeisevergütung

Wie hoch ist die Einspeise-vergütung und was sagt das EEG?

Strom-Sharing

Durch Ihre Solaranlage werden Sie unabhängig von Stromkonzernen.

Gehen Sie Ihren Weg mit uns
Wir können nicht rund um die Uhr telefonisch für Sie erreichbar sein. Senden Sie uns sehr gerne eine Email an anfragen@sonnett.de.
Wir melden uns zeitnah bei Ihnen.

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 8:00 - 17:00 Uhr

Standort

Adresse: Am Kalkheck 5, 58313 Herdecke
Telefon: 02330/60660
Email: kontakt@sonnett.de

Häufig gestellte Fragen

I.d.R. legen wir eine PV-Anlage nach dem Stromverbrauch des Kunden aus. Ziel ist es eine hohe Eigenstromnutzungsquote  zu erzielen. Überschussstrom in das öffentliche Netz einzuspeisen rechnet sich i.d.R. nicht. Daher gilt es möglichst einen großen Anteil des erzeugten Solarstromes auch selbst zu nutzen um eine optimale Rendite zu erzielen. Üblich sind in Deutschland  selbsterzeugte Stromerzeugungskosten zwischen 0,05 €/kWh bei Großanlagen mit bis zu 0,12 €/kWh bei Einfamilienhausanlagen, Amortisationszeiten zwischen 7 und 13 Jahren und Renditen zwischen 6 und 15 %.

Die Kosten einer PV-Anlage hängen stark von der Größe der PV Anlage und den örtlichen Bedingungen ab.  Sie variieren i.d.R. zwischen 1.600 €/kWp bei sehr kleinen Anlagen bis zu 550 €/kWp bei Großanlagen im MW-Bereich.

Wenn Sie eine PV-Anlage mieten, haben Sie damit zwar i.d.R. das Rundum-Sorglos-Paket und können ggfls. eine geringe Dachpacht kassieren. Gegebenenfalls versorgt Sie der Anlagenbetreiber auch mit einen etwas günstigerem Stromtarif, dafür jedoch profitiert dann i.d.R. hauptsächlich der Anlagenbetreiber  von den Erträgen der Anlage. Die Anlage geht dann nach Beendigung der EEG-Einspeisezeitraums in den Besitz des Hausbesitzers über.

In einzelnen Bundesländern werden Batteriespeicher von den Landesregierungen gefördert. So fördert z.B. NRW stationäre Batteriespeicher in einer Kombination mit einer Photovoltaikanlage zurzeit mit 150 €/kWh Batteriekapazität.  Dies macht bis zu 30 % der auf die Batterie anfallenden Kosten aus. Somit gelangen die Mehrkosten für den  Batteriespeicher nahezu in den gleichen Wirtschaftlichkeitsbereich wie die PV-Anlage ohne Batteriespeicher an sich. Mit einem Batteriespeicher können Sie die am Tag produzierte Sonnenenergie für die Nacht speichern und damit Ihren Nachtverbrauch decken. Sie können damit die Eigenverbrauchsquote im günstigsten Fall sogar verdoppeln und damit bis zu 60 – 80 % Ihres Stromes selbst erzeugen.